Sommer Stammtisch am Mittwoch 25. Juni

24. Juni 2014

Der erste Sommer Stammtisch findet statt am Mittwoch, 25. Juni um 18:00 Uhr beim Schindler’s Heuriger in der Lederergasse statt.


19. Februar: Maluala

9. Februar 2014

am Mittwoch, 19. Februar, zeigt der ÖKG Filmclub den Film “Maluala” in deutscher Synchronfassung um 19:00 Uhr in der Melicharstrasse 8

bei und wie gesagt in deutscher Synchronisation .


Kuba Stammtisch 31. Jänner

29. Januar 2014

Kommenden Freitag, 31. Jänner. findet der erste Linzer Kuba Stammtisch im neuen Jahr statt: um 19:00 Uhr im Kasperkeller, Spittelwiese 1.

Wir werden uns informieren, was die ÖKG 2014 plant und wie wir dabei unterstützen können. So findet im Herbst das österreichweite Treffen der Kuba Solidaritätsgruppen weltweit in Havanna statt. Auch das jährliche internationale Colloquium zur Befreiung der 5 kubanischen Antiterror Helden, von denen noch immer 4 unschuldig in US Gefängnissen sitzen, wird im Rahmen dieses Welttreffens abgehalten. redcuba.wordpress.com


Maluala am 19. Februar in Linz

25. Januar 2014

Der ÖKG Linz Filmclub lädt ein zum Film:

MALUALA

am Mittwoch, 19. Februar um 19:00 Uhr in der Melicharstrasse 8.
aus dem Cover: Kuba im 19. JH: Die Cimarrons, wie die aufständischen Sklaven mit afrikanischen Wurzeln bezeichnet werden, lehren ihren früheren Herren das Fürchten. Im offenen Kampf sind sie den Spaniern überlegen und fordern das grundlegende Recht auf Freiheit und Land. Doch die um ihre schwindende Macht besorgten Herren grifen auf Mittel der Heimtücke und Intrige zurück. Den freiheitlichen Siedlungen der entflohenen Sklaven; wie Matuala es eine ist, droht die brutale Zerstörung …..

Der bekannte farbige Filmemacher Kubas, Sergio Giral, setzte den Sklavenaufständen gegen die spanischen Kolonialherren erstmals ein filmisches Denkmal. Maluala, der letzte Teil seiner Trilogie über die kubanische Sklaverei im 19. Jh., ist eine Hommage an die gefährliche Flucht der Afrikaner und an ihren Überlebenskampf in den kubanischen Bergen. Maluala wurde auf dem Festival des Neuen Lateinamerikanischen Films in Havanna mit dem Gran Premio Coral ausgezeichnet.


Fidel Castro: Warum muss man die Wahrheit über die Apartheid verschweigen?

26. Dezember 2013

Fidel2010_1Mandela ist gestorben

Von: Fidel Castro

Vielleicht dachte das Imperium, dass unser Volk sein Wort nicht halten würde, als wir in den unsicheren Tagen des vergangenen Jahrhunderts bekräftigten, dass Kuba weiter  kämpfen wird, auch wenn die UDSSR verschwinden würde.
Der Zweite Weltkrieg brach aus, als der Nazifaschismus am 1. September 1939 in Polen einmarschierte und wie ein Blitz über das heldenhafte Volk der UDSSR herfiel, das 27 Millionen Menschenleben opferte, um die Menschheit  vor jenem brutalem Gemetzel zu bewahren, das das Leben von über 50 Millionen Menschen kostete.
Der Krieg ist die einzige Sache in der Geschichte, die die Menschheit nie fähig war zu vermeiden, was Einstein zu der Aussage führte, dass er nicht wisse, wie der Dritte Weltkrieg sein wird, aber der Vierte Weltkrieg werde mit  Stöcken und Steinen ausgetragen.
Den Rest des Beitrags lesen »


Nächster Stammtisch: 27. Dezember

23. November 2013

Am letzten Stammtisch (22. November) haben wir ein paar Informationen ausgetauscht:

  • Auf den kubanischen Identitätskaren (Personalausweis) ist eine Kennzeichnung der Hautfarbe unter “Piel” dokumentiert: N (Negro/a), B (Blanko/a), M (Mulatto/a).
  • Fulgenica Bastista floh am 1. Jänner 1959 über die Dominikanische Republik nach Portugal (Madeira?) und Spanien, wo er an der Costa des Sol 1973 verstarb (Wikipedia)
  • Die Rede von Raul Castro am 7. Juli 2013 vor der Cubanischen Nationalversammlung beinhaltet auch die Kritik am Verlust ethischer Werte. Unter anderem “ … inmitten der Städte greift die Aufzucht von Schweinen mit dem nachfolgenden Risiko für die Volksgesundheit um sich, … ” (Die ganze Rede auf Amerika21.de)

Den Rest des Beitrags lesen »


Fiesta Cubana 31. Oktober, Linz

18. Oktober 2013

fista2013


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.